Consdaple

Genauso wie „Masterrace Europe“, kann man die Marke „Consdaple“ auch nur in einschlägigen Szeneläden und über Versände erwerben. Eingetragen ist der Markenname auf Franz Glasauer, der auch als Betreiber des rechtsextremen Patria-Versandes fungiert.
Betrachtet man sich den Markennamen „Consdaple“ inhaltlich genauer, so stellt man fest, dass es sich hierbei um einen Scheinanglizismus handelt. Hier wurde der englische Begriff „consdable“ (mit Schutzmann zu übersetzen) mit dem Kürzel der Nationalsozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (NSDAP) vermengt. Stilistisch lehnt sich der Schriftzug stark an die Marke „Lonsdale“ an. Diese hatte sich bereits vor Jahren scharf von ihrem rechtsextremen Käuferklientel distanziert.